Dr. med. Ulrich Panradl
Psychosomatik, Psychotherapie

Krankheitsbilder

  • Psychisch bedingte oder psychisch verstärkte Körpersymptome (z.B. chronische Schmerzen, Reizdarm, Tinnitus u.a.)
  • Anpassungsstörungen bei beruflicher Überforderung (Burnout), bei einschneidenden Lebensveränderungen wie z.B. Krebserkrankung oder anderen chronischen körperlichen Erkrankungen, bei Trennungs- und Verlustsituationen
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Akute Belastungssituationen und Krisen

Leistungen

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzeltherapie im Sitzen
  • Psychopharmakotherapie nur in Verbindung mit Psychotherapie
  • Diagnostische Erstgespräche
  • Unterstützung bei stationärer psychosomatischer Krankenhausbehandlung oder Reha
  • EMDR

Grundsätzlich stehen am Anfang die sogenannten Probesitzungen. Darin geht es neben der Diagnostik auch um die Prüfung des geeigneten Therapieverfahrens, einer eventuell sinnvollen Medikation oder einer stationären Therapie. Am wichtigsten ist die Passung zwischen Patient und Therapeut für den Erfolg der Behandlung. Im positiven Fall wird dann ein Therapieantrag bei der Krankenversicherung gestellt. Die Kosten werden vollständig von den gesetzlichen Kassen übernommen.

Das oben aufgeführte Therapieangebot setzt freie Behandlungskapazitäten voraus. Eine Warteliste wird nicht geführt.

Vita

  • 1993 Facharztausbildung in Innerer Medizin abgeschlossen
  • ab 1990 Facharztausbildung in Psychotherapeutischer Medizin berufsbegleitend, psychoanalytisch orientiert
  • 1995-1996 Universitätsklinik Heidelberg
  • 1996 Oberarzt an der Psychosomatischen Klinik am Hospital zum heiligen Geist in Frankfurt
  • ab 2002 Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Chefarztstellvertreter
  • Seit 2004 niedergelassen in eigener psychotherapeutischer Privatpraxis am Zoo
  • Seit 2005 Mitarbeit im Fachärztezentrum Frankfurt, u.a. im Bereich Psychoonkologie
Dr. med. Ulrich Panradl
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Innere Medizin

Fachärztezentrum Frankfurt Mitte
Töngesgasse 22
60311 Frankfurt am Main
Tel (069) 92 88 29 98
Fachärztezentrum Frankfurt - Ihre persönlichen Fachärzte vor Ort

Aktuelles

04.10.2018 Das FÄZ ist am 4. Oktober 2018 geschlossen
Unsere Vertretungen übernehmen: Für die Pädiatrie:< ...
Weiter >>>
12.07.2018 Informationsabende für werdende Eltern im FÄZ Riedberg
Die nächsten Termine: 25.07.2018
26.09.2018
28.1 ...
Weiter >>>
19.06.2018 Ferienzeit: Urologie am FÄZ Sachsenhausen
Weiter >>>
KontaktSitemapDatenschutzImpressum© 2018 Fachärztezentrum GmbH